Biviator Geschichte

       
2012 chimæra Die neue IPC-Steuerung chimæra kommt.
2010 Umzug Umzug nach Mörigen. Biviator bricht in eine neue Zukunft auf.
2006 BC800 Neue Generation modularer Speicher-Programmierbarer-Steuerungen, 19”/4HE, PC Programmierung mit CoDeSys
  2005 TC3016/32 Ueberarbeitete Generation Terminal mit integrierter SPS
  2003 CU744 Highspeed Zentraleinheit für MMT System
    TE720 10,4" TFT-Bildschirmterminal
  2002 TC 3016 Terminal mit integrierter SPS
  2000 BiviTerm Software-Tool zur Projektierung von Terminals
  1998 MMT 032 Neue Generation Speicher-Programmierbarer-Steuerungen, 19”/3HE
    MMT 3000 und Kompaktversion, PC Programmierung mit BiviSoft nach der internationalen Norm IEC 61131-3; 16/32 Bit Prozessor
  1994 CT 3000 SPS in Kompaktversion technisch basierend auf dem PLC 032
  1990 Bezug Bezug des Anbaus an das bestehende Gebäude

1987 PLC 032 Neue Generation Speicher-Programmierbarer-Steuerungen,19“/3HE,
8/16-Bit Prozessor
1983 Bezug Bezug der eigenen Räumlichkeiten an der Waldeggstrasse 14 in Grenchen
1982 Lösung Lösung von der BFG Gruppe und wird durch MBO unabhängig. Konzentration
auf Steuerungs-Systeme. Kooperation mit Liechti AG
1979 PLC 016 Erste speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) von BIVIATOR AG 19“/6HE, 1-Bit Prozessor
  1976 SP 10 Neue Generation verdrahtungsprogrammierter Steuerungen; 19“/3HE; 
integrierte Schaltkreise (IC)
  1968 SR 4 Ueberarbeitete Version des SR 3
1966 SR 3 Erstes vollelektronisches Steuerungs-System von BIVIATOR AG kommt  auf den Markt; diskrete Komponenten
1964 Gründung Gründung zur Vermarktung aller nichtuhrentechnischen Produkte der BFG Gruppe